Hasenheide 54, 10967 Berlin-Kreuzberg
030/ 694 11 47
Mail an: postsputnik-kino.com
 
movie image

IT | Drama | R: Margherita Ferri | OmeU

Aufgrund der grossen Nachfrage : Wiederholung von Samstag 7.12.2019 20.30 Vorstellung Maia Zenardi (gespielt von Eleonora Conti) lebt in einem kleinen Dorf in Norditalien und spielt als einzige Frau sehr erfolgreich im lokalen Eishockey-Team. Maia steht kurz davor ins Nationalteam berufen zu werden. Privat wird der Teenager von Teamkollegen und Mitschüler*innen wegen ihres männlichen Auftretens gemobbt und als „Lesbe“ beschimpft. Als Vanessa (Susanna Acchiardi), die ‚coole‘ Freundin des Eishockeykapitäns, von zu Hause wegrennt und sich bei Maia versteckt, bauen die Beiden ein enges Vertrauensverhältnis auf und nähern sich einander immer weiter an. Zum ersten Mal im Leben kann sich Maia jemandem gegenüber öffnen und wünscht sich, von Vanessa als Junge gezeichnet zu werden. Als diese daraufhin fragt, „Warum?“, antwortet Maia mit den simplen Worten: „Weil halt“. Mit ZEN IN THE ICE RIFT thematisiert die Regisseurin Margherita Ferri die Kämpfe, Selbstfindungssuche und Schwierigkeiten eines jungen Menschen, der nicht den von der Gesellschaft auferlegten heteronormativen Geschlechterrollen entspricht. Zwar bietet Maia ihren Mitschüler*innen die Stirn, möchte jedoch auf der anderen Seite auch dazugehören und gibt daher dem Anpassungsdruck nach. Das Coming-of-Age-Drama behandelt Homo- und Transphobie, die nicht nur in Italien verbreitet sind, wo verschiedene Schulen die Vorführung des Filmes untersagten, um Konflikte mit Lehrpersonen und Eltern zu
movie image

D / OmU

Ihr habt ihn gewählt, wir zeigen ihn nochmal: euren Lieblingsfilm vom BLN Filmfest 2019!
Aktuelles Programm als RSS Feed