Hasenheide 54, 10967 Berlin-Kreuzberg
030/ 694 11 47
Mail an: postsputnik-kino.com
 
Genre: Dokumentarfilm
Darsteller: Alison Macrina, Thomas Drake, Vera Lengsfeld,
Regie: Marc Meillassoux, Mihaela Gladovic
Land: Deutschland, Frankreich
Jahr: 2017
Länge: 90 Min
FSK: TBA
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.

NOTHING TO HIDE (OmU)

Deutschland, Frankreich 2017 | Dokumentarfilm | R: Marc Meillassoux, Mihaela Gladovic

NOTHING TO HIDE hinterfragt die wachsende passive Akzeptanz eines massiven unternehmerischen und staatlichen Eingreifens in unsere Privatsphäre und Rechte Nachdem die Enthüllungen Snowdens kurzzeitig für Aufregungt gesorgt hatten, scheinen inzwischen die Meisten eine überwachte digitale Welt einfach hinzunehmen. Obwohl im allgemeinen Konsens darüber herrscht, dass Überwachungsregime invasiv und autoritär sind, installieren Leute immer mehr Apps und “kostenlose” Programme. Dabei werden sie gezwungen, den Vertragsbedingungen zuzustimmen und geben in wenigen Klicks ihre Privatsphäre her und verschaffen Unternehmen Zugang zu ihren persönlichen Daten. Um ihr Verhalten zu rechtfertigen, erklären die meisten: „Für mich interessiert sich doch sowieso keiner, also warum sollten sie mich überwachen? Ich habe nichts zu verstecken.”

Webseite zum Film >>>

NOTHING TO HIDE (OmU)

Deutschland, Frankreich 2017 | Dokumentarfilm | R: Marc Meillassoux, Mihaela Gladovic

Filmbild

NOTHING TO HIDE hinterfragt die wachsende passive Akzeptanz eines massiven unternehmerischen und staatlichen Eingreifens in unsere Privatsphäre und Rechte Nachdem die Enthüllungen Snowdens kurzzeitig für Aufregungt gesorgt hatten, scheinen inzwischen die Meisten eine überwachte digitale Welt einfach hinzunehmen. Obwohl im allgemeinen Konsens darüber herrscht, dass Überwachungsregime invasiv und autoritär sind, installieren Leute immer mehr Apps und “kostenlose” Programme. Dabei werden sie gezwungen, den Vertragsbedingungen zuzustimmen und geben in wenigen Klicks ihre Privatsphäre her und verschaffen Unternehmen Zugang zu ihren persönlichen Daten. Um ihr Verhalten zu rechtfertigen, erklären die meisten: „Für mich interessiert sich doch sowieso keiner, also warum sollten sie mich überwachen? Ich habe nichts zu verstecken.”

Filmtrailer auf YouTube >>>

Webseite zum Film >>>

Genre: Dokumentarfilm
Darsteller: Alison Macrina, Thomas Drake, Vera Lengsfeld,
Regie: Marc Meillassoux, Mihaela Gladovic
Land: Deutschland, Frankreich
Jahr: 2017
Länge: 90 Min
FSK: TBA
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.

17:30 EIN KUSS VON BÉATRICE
17:30 EIN TAG WIE KEIN ANDERER - SHAVUA VE YOM (OmU)
19:15 DER EFFEKT DES WASSERS (OmU)
19:30 JAHRHUNDERTFRAUEN (OmU)
21:00 SONG TO SONG (OmU)
21:15 BEUYS
21:45 MOONLIGHT (OmU)