Hasenheide 54, 10967 Berlin-Kreuzberg
030/ 694 11 47
Mail an: postsputnik-kino.com
 
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Audrius Mickevičius, Nerijus Milerius
Land: LT, SI, BG, IT
Jahr:
Länge: Min
FSK: keine Angabe
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.

LITAUISCHES KINO GOES BERLIN 2020: PAVYZDINGAS ELGESYS - EXEMPLARY BEHAVIOR

LT, SI, BG, IT 2020 | Dokumentarfilm | R: Audrius Mickevičius, Nerijus Milerius

Getrieben vom Verlust seines ermordeten Bruders, besuchte Regisseur Audrius Mickevicius das Gefängnis Lukiškes, um dort das Paradoxon der „guten Führung” zu erforschen. Er traf auf Rimas und Rolandas, die beide zu lebenslanger Haft verurteilt sind, aber von der Hoffnung auf ein neues Leben getrieben werden. Noch während Audrius dabei war, seinen Zorn loszulassen und zu vergeben, ereilte ihn eine unheilbare Krankheit.

Having experienced the loss of the murdered brother, director Audrius Mickevičius went to the Lukiškės prison to examine the paradox of “exemplary behaviour”. Mickevičius met Rimas and Rolandas who are sentenced to life but driven by the hope of change. Mickevičius himself experienced the journey from anger to forgiveness, which was interrupted by his terminal disease.

Webseite zum Film >>>

LITAUISCHES KINO GOES BERLIN 2020: PAVYZDINGAS ELGESYS - EXEMPLARY BEHAVIOR

LT, SI, BG, IT 2020 | Dokumentarfilm | R: Audrius Mickevičius, Nerijus Milerius

Filmbild

Getrieben vom Verlust seines ermordeten Bruders, besuchte Regisseur Audrius Mickevicius das Gefängnis Lukiškes, um dort das Paradoxon der „guten Führung” zu erforschen. Er traf auf Rimas und Rolandas, die beide zu lebenslanger Haft verurteilt sind, aber von der Hoffnung auf ein neues Leben getrieben werden. Noch während Audrius dabei war, seinen Zorn loszulassen und zu vergeben, ereilte ihn eine unheilbare Krankheit.

Having experienced the loss of the murdered brother, director Audrius Mickevičius went to the Lukiškės prison to examine the paradox of “exemplary behaviour”. Mickevičius met Rimas and Rolandas who are sentenced to life but driven by the hope of change. Mickevičius himself experienced the journey from anger to forgiveness, which was interrupted by his terminal disease.

Filmtrailer auf YouTube >>>

Webseite zum Film >>>

Genre: Dokumentarfilm
Regie: Audrius Mickevičius, Nerijus Milerius
Land: LT, SI, BG, IT
Jahr:
Länge: Min
FSK: keine Angabe
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.