Hasenheide 54, 10967 Berlin-Kreuzberg
030/ 694 11 47
Mail an: postsputnik-kino.com
 
Genre: Familienfilm
Darsteller: Jutta Günther, Isa Günther, Antje Weisberger
Regie: Josef von Baky
Land: BRD
Jahr:
Länge: Min
FSK: ab 6
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.

ERICH KÄSTNER FILMREIHE: DAS DOPPELTE LOTTCHEN (1950)

BRD 1950 | Familienfilm | R: Josef von Baky

Was man wohl macht, wenn man sich selbst begegnet? Luise und Lotte jedenfalls erschrecken sich ganz gehörig, als sie einander in einem Ferienheim in den Alpen gegenüberstehen. Luise sieht nämlich aus wie Lotte, und Lotte sieht aus wie Luise. Was kann es nur bedeuten, wenn man nicht nur gleich aussieht, sondern auch zur selben Zeit am selben Ort geboren ist? Na klar: man hat es mit Zwillingen zu tun! Mit Zwillingen, die die Eltern getrennt haben. Dagegen muss man doch was unternehmen! Also fährt am Ende der Ferien Lotte als Luise zum Vater nach Wien, und Luise fährt als Lotte zur Mutter nach München. Bloß: wie schaffen zwei kleine Mädchen nur, dass die Eltern wieder zueinander finden? "Formal zwar recht konventionell, sympathisch aber durch ihre selbstbewusste Sentimentalität, die nie kitschig wird. Feinsinnig der von Erich Kästner gesprochene Off-Kommentar, der die märchenhafte Hintergründigkeit dieser Utopie einer besseren Kindheit unterstreicht." film-dienst

Webseite zum Film >>>

ERICH KÄSTNER FILMREIHE: DAS DOPPELTE LOTTCHEN (1950)

BRD 1950 | Familienfilm | R: Josef von Baky

Filmbild

Was man wohl macht, wenn man sich selbst begegnet? Luise und Lotte jedenfalls erschrecken sich ganz gehörig, als sie einander in einem Ferienheim in den Alpen gegenüberstehen. Luise sieht nämlich aus wie Lotte, und Lotte sieht aus wie Luise. Was kann es nur bedeuten, wenn man nicht nur gleich aussieht, sondern auch zur selben Zeit am selben Ort geboren ist? Na klar: man hat es mit Zwillingen zu tun! Mit Zwillingen, die die Eltern getrennt haben. Dagegen muss man doch was unternehmen! Also fährt am Ende der Ferien Lotte als Luise zum Vater nach Wien, und Luise fährt als Lotte zur Mutter nach München. Bloß: wie schaffen zwei kleine Mädchen nur, dass die Eltern wieder zueinander finden? "Formal zwar recht konventionell, sympathisch aber durch ihre selbstbewusste Sentimentalität, die nie kitschig wird. Feinsinnig der von Erich Kästner gesprochene Off-Kommentar, der die märchenhafte Hintergründigkeit dieser Utopie einer besseren Kindheit unterstreicht." film-dienst

Webseite zum Film >>>

Genre: Familienfilm
Darsteller: Jutta Günther, Isa Günther, Antje Weisberger
Regie: Josef von Baky
Land: BRD
Jahr:
Länge: Min
FSK: ab 6
  dF = deutsche Fassung (German version)
Icon Sprache OmU = OmU = Originalfassung mit (deutschen) Untertiteln (Original version with German subtitles)
Icon Sprache OV = OV = Originalversion (Original Version)
Icon Sprache_OmenglU = OmeU = Originalfassung mit englischen Untertiteln (Original version with English subtitles)

Tickets online kaufen oder reservieren? Bitte wähle den Tag oder die Sprachfassung und klicke auf Tickets.